Vori­ger
Nächs­ter

Nabe-Welle-Spannelemente

Wir füh­ren ver­schie­de­ne Span­n­ele­men­te zur kraft­schlüs­si­gen Momen­tüber­tra­gung.
Ein gro­ßer Vor­teil liegt hier in der pro­blem­lo­sen mehr­fa­chen Mon­tier- und Demon­tier­bar­keit der
Nabe-Wel­le-Span­n­ele­men­te ohne Beschä­di­gung der Welle.

Mit den äußerst viel­fäl­ti­gen koni­schen SKR B‑Spannsätzen kön­nen Sie Wel­len zwi­schen Ø1,5 mm und 60 mm spannen.

Die pfif­fi­ge Kon­struk­ti­on – kein Außen­ko­nus statt­des­sen wird die Boh­rung direkt ver­wen­det – ermög­licht eine sehr kom­pak­te Bau­wei­se. Weni­ger Bau­tei­le bedeu­ten auch höhe­re Rundlaufgenauigkeiten.

Vari­an­ten wie Innen­sechs­kant, Lager­zap­fen, inte­grier­te Mut­ter… machen die­ses Ele­ment aus Edel­stahl zur per­fek­ten Lösung für die meis­ten Befestigungsprobleme.

Unse­re kom­pak­ten zylin­dri­schen Spann­sät­ze begin­nen bei einem Wel­len­durch­mes­ser von 4 mm und sind aus Edelstahl.

Als Alter­na­ti­ve zu einer Klem­mung mit Gewin­de­stif­ten bie­ten wir geteil­te Klemm­rin­ge an, wel­che auf geschlitz­te Naben mon­tiert werden.

Stan­dard-Spann­sät­ze ab Wel­len­durch­mes­ser 5mm. In Aus­füh­rung SKR S mit inte­grier­ter Mut­ter zum Gegen­hal­ten beim Anzie­hen /Lösen der Mutter.

Bei die­sen schlan­ken Spann­sät­zen ist die Mut­ter so klein gehal­ten, dass sie im Durch­mes­ser nicht aufträgt.

Die SKR M Spann­sät­ze bau­en recht kurz und wer­den mit den stirn­sei­ti­gen Schrau­ben gespannt. Optio­nal in Aus­füh­rung ver­ni­ckelt oder VA lieferbar.

Die klas­si­schen Taper Lock Spann­buch­sen sind mit metri­scher und zöl­li­ger Boh­rung lieferbar.

Scroll to Top